Irischer Abend: I​n Search of a Rose

Die Band In Search of a rose wurde 1992 in Lemgo, Ostwestfalen gegründet. Sie ist eine der beliebtesten Irish Folk Rock Bands Deutschlands.
Bereits Mitte der 90er ließen In search of a rose mit ihrem Debutalbum "Conquering" das erste Mal aufhorchen. Seitdem besetzt die Band mit ihrem typischen Shamrock´n Roll – einer beliebten, generationen-übergreifenden Mischung aus traditionellen irischen Tunes, getragen von Punk, Folk und Rock – einen festen Platz in der deutschen Folk Rock-Szene. Es folgten weitere Alben und Tourneen durch Deutschland und das benachbarte Ausland und immer wieder wurde deutlich, wie vielseitig und kreativ In search of a rose arbeiten - und dabei ein hohes musikalisches Niveau halten. In Search of a rose kombiniert einen phantasievollen und abwechslungsreichen Stil mit Virtuosität und Humor, der für Irish Folk Rock-Fans ein absolutes Muss ist. Nicht nur der Vollständigkeit halber sollte man sie zum Kanon guter und professioneller deutscher Celtic Rock-Bands zählen. Große Empfehlung für alle, die zwischen gemäßigtem Celtic Punkrock bis hin zu Poprock auf solider Folkbasis mit Neigung zu liebevollen Verzierungen durch andere Musikstile zu haben sind.

Einen ersten Eindruck könnt ihr euch auf dem Youtube-Kanal der Band verschaffen - klickt einfach auf das youtube-Logo links.

Karten für dieses Event gibt es zum Preis von 20 Euro im Filmhof in Hoya, in der Leserei oder direkt hier online.
Außerdem kann man sie beim Weserfrühling in Hoya bei Weber & Wohlers erwerben.

Tickets online kaufen