Neuaufstellung

"Wir leben gerne in Hoya. Der Kulturkreis ist eine Institution, die in die Jahre gekommen ist. Mit frischer Kraft wollen wir künftig möglichst alle Altersgruppen und Geschmäcker ansprechen." Beate Möller-Dumschat und Kerstin Henneck auf der Mitgliederversammlung im Juli 2021

Am 27. Juli 2021 fand die Mitgliederversammlung des Kulturkreises Grafschaft Hoya e.V. für das Jahr 2019 im Kulturzentrum
Martinskirche statt. Der bisherige altgediente Vorstand hat seine Ämter an diesem Tag an Beate Möller-Dumschat (Vorsitzende) und Kerstin Henneck (Kassenwartin) übergeben. Die beiden Neuen an der Vereinsspitze sortieren sich nun und bereiten den Verein für die Neuaufstellung vor. In diesem Zusammenhang entsteht auch diese Internetseite.


Die nächsten Schritte:

  • Einberufung einer Mitgliederversammlung im Oktober 2021 für das Jahr 2020

  • Ausbau des Vorstands auf 4 Personen (zusätzlich eine /n Schriftführer/in sowie eine/n zweite/n Vorsitzende/n)

  • Aufbau von Arbeitsgruppen oder Beisitzer, die Teilaufgaben eigenverantworltich übernehmen

  • Veranstaltungsplanung für 2022

  • Bekanntgabe von Terminen für 2021